Team


Arch. Karl Kerschbaumer

Arch. Karl Kerschbaumer

Geschäftsleitung

geboren 1953 in Klausen/Feldthurns
Diplom 1980 an der Universität Innsbruck
Berufsbefähigung 1980 an der IUAV Venezia
Lehrer für Zeichnen und Kunstgeschichte am 
pädagogischen Gymnasium in Brixen 1980-1988
seit 1989 Büropartnerschaft mit Harald Pichler
Zuständigkeitsbereich: Verwaltung und Verkauf
Ausbildungslehrgang für Konfliktmanagement und Mediation 2005-2006 in Neustift

Arch. Harald Pichler

Arch. Harald Pichler

Geschäftsleitung

Geboren 1960 in Schlanders
Diplom 1989 an der Universität Innsbruck
Berufsbefähigung 1990 an der IUAV Venezia
seit 1989 Büropartnerschaft mit Karl Kerschbaumer
Zuständigkeitsbereich: Technische Leitung
Mitglied im technischen Landesbeirat und Vertretung der Architektenkammer in der Arbeitsgruppe der Aut. Provinz für barrierefreies Bauen
Tätigkeit als Jurymitglied bei Architekturwettbewerben und Kommissionsmitglied in Dienstleistungswettbewerben
Weiterbildung für „Sicheres Wohnen im Alter“


Matylda Gosciniak

Dipl.-Ing. Architektur, TU Cottbus, Diplom 2000
seit 2008 bei KUP Architekten

Arbeitsschwerpunkte:
Schulbauten, Einrichtungen und Innenausbau, energetische Sanierungen

Projektleiterin für:
Hotelfachschule und Heim - Bruneck
Energetische Sanierung u. Erweiterung Schulsprengel - Lana
Erweiterung Friedhof - St. Georgen


Kathrin Hammann

Architektin, FH Mainz, Abschluss M.Sc. 2014
seit 2017 bei KUP Architekten

Arbeitsschwerpunkte:
Urbanistik, Ausführungsplanung, Wettbewerbe


Gabriel Kerschbaumer

Dipl. Ing. Architektur, Technische Universität Wien, Diplom 2015
seit 2016 bei KUP Architekten

Arbeitsschwerpunkte: 
Energetische Sanierungen und Erweiterungen, Klimahausberechnung, Wettbewerbe

 

 


Matthias Rainer

Technischer Zeichner,
Ausgebildeter Tischler und Holztechniker
seit 2016 bei KUP Architekten

Arbeitsschwerpunkte: 
Denkmalschutz und Sanierungen, Einrichtungen


Anton Treyer

Architekt, Universität Innsbruck, Diplom 2005
Zertifizierter Passivhaus-Planer
seit 2006 bei KUP Architekten

Arbeitsschwerpunkte: 
Wohn- und Sozialbauten, Denkmalschutz

Projektleiter für:
Sozialwohnungen Wohnbauinstitut EA6 Kaiserau - Bozen
Villa Nischler - Naturns
Sanierung und Umbau des denkmalgeschützten Hofes Saxer - Thuins


Andrea Rifeser
Sekretariat

seit 2001 bei KUP Architekten

Handelsoberschule Brixen
Qualitätsmanagement nach ISO 9001