FASSADENGESTALTUNG MELIX

Wettbewerb für die Fassadengestaltung der Obstgenossenschaft Melix in Brixen
Bauherr: Obstgenossenschaft Melix
Wettbewerb: 2014
- 1. Platz
Planung und Ausführung: 2015

Der zeitgemäße Apfelanbau erzeugt prägnante Kulturlandschaften, die sich von den traditionellen Anbauformen unterscheiden.
Die Apfelbäume stehen in Reih und Glied und legen ein geometrisches Muster über die hügelige Landschaft. Die einzelnen Parzellen brechen durch Richtungswechsel die strenge Struktur.
Die Bäume werden von Schutznetzen überspannt. Die Form der Netze ist zugleich weich und kantig. Die Landschaft wird von einem Spiel von Licht und Schatten überzogen.
Die dunklen Gewebe schillern in wechselnden Farben und unterschiedlichen Transparenzen, abhängig vom Wetter, der Sonne, dem Regen, Tau, Raureif und dem Blickwinkel.
Sie verwischen die Konturen.